Flora Pondtemporary

Freitag, 26. Juli 2019 - 17:00 Uhr

Kulturdrogerie

Eröffnung: Freitag 26. Juli 2019, ab 17 Uhr
Ausstellung: Juli – September
mit
Catrin Bolt
Anita Fuchs
Markus Hiesleitner
Daniela Krajčová
Nicole Krenn
David Leitner
Klara Paterok
Patricia J. Reis
Franz Tišek
Lukas Walcher

Kuratorin: Lenka Kurková

Die Kulturdrogerie ein Artist-run-space im 18. Bezirk in Wien, möchten die Idee der gelebten „sozialen Skulptur“ über die Sommermonate auf das Land nach St. Florian verlegen. Das Projekt Flora Pondtemporary an den St. Florianer Stiftsteichen ermöglicht es die Gegensätzlichkeiten von Stadt und Land, Raum und Verdichtung, Tradition und Trend temporär auszugleichen.

Das öffentlich zugängliche Arial der St. Florianer Stiftsteiche im Ortszentrum bietet Fläche und Raum für das Projekt Flora Pondtemporary. Die zwei Hektar große Fischteichanlage des Stiftes St. Florian ermöglicht ein Arbeiten in der Natur und mit der Natur, ist Versuchsraum und Freiluftatelier für die Kuratorin und die KünstlerInnen.

Neben neuen ortsbezogenen Arbeiten die am Fischteich entstehen sollen auch Arbeiten die in der Kulturdrogerie in Wien entstanden sind für Flora Pondtemporary präsentiert werden.

Das Projekt öffnet sich von Beginn nach Außen und heißt Publikum jederzeit willkommen, um so einen lebendigen Austausch zwischen den KünstlerInnen und interessierten BesucherInnen zu gewährleisten. Die Arbeiten, die während des Projekts realisiert werden, werden auf dem Gelände dauerhaft ausgestellt und bilden eine ortsbezogene Kunstansammlung in St. Florian, die zum Gespräch anregen soll.

Termin

nicht in Wien
Eröffnung, Gruppenausstellung, Fischteich
Freitag, 26.07.2019 17:00
bis Sonntag, 01.09.2019
Kulturdrogerie

Location:
Stiftsteiche
Bachgasse 23
4490 Markt St. Florian
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.