Kuniyoshi: Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt

Samstag, 26. Oktober 2019 - 19:00 Uhr

MAK

MAK DESIGN LABOR
Ichiyusai Kuniyoshi (1798–1861) ist ein in mehreren Aspekten bemerkenswerter Künstler, dem von Europa aus gesehen vielleicht nicht jener Stellenwert zugemessen wird, den Utamaro, Hokusai und Hiroshige innehaben. In Japan gilt er jedoch mit Recht als einer der großen Künstler des 19. Jahrhunderts, der noch in der Spätphase der Edo-Periode neuen Schwung und neue Themen in die Kunst brachte. Manga und Anime sind ohne seine Bildsprache kaum vorstellbar. Das MAK nimmt den 150. Jahrestag der wirtschaftlichen und kulturellen Kontaktaufnahme Österreich-Ungarns mit dem Japanischen Kaiserreich zum Anlass, einen Blick auf das Werk Kuniyoshis zu werfen und auch in einer spannenden Schau seinen Einfluss auf die Populärkultur des 20. Jahrhundert zu thematisieren.

Kurator: Johannes Wieninger, Kustode MAK-Sammlung Asien

Termin

hAmSteR Events
Eröffnung, Ichiyusai Kuniyosh, Japan
Samstag, 26.10. 19:00
bis Sonntag, 16.02.2020
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Merken
Links
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.