Narration als sinnliche Schichtung

eSeL Foto: Abiona Esther Ojo - Preis der Kunsthalle Wien 2020 (9.2. - 28.3.2021)

eSeL Foto: Abiona Esther Ojo - Preis der Kunsthalle Wien 2020 (Kunsthalle Karlsplatz, 9.2. - 28.3.2021)

Während die „Cybernetics“ dem Außenfeind in seiner Komplexität angemessen zu Leibe rücken versucht, zeigen die diesjährigen Kunsthalle-Preisträgerinnen am Karlsplatz durchaus eindringlich, dass jegliche „Narrative“ ihre Macht aufgrund persönlicher und kollektiver Verinnerlichung erhalten.

Die inneren Außenfeinde wie falsche Geschichtsbilder, fehlgeleitete Erinnerungen oder Irrglauben bis zu g´schissenen Vorurteilen, werden aber hier weniger mit chirurgischer Denk- und Sprach-Präzision seziert, sondern von beiden prämierten Künstlerinnen als Resultat der Überlagerung vielschichtiger Bilder und Erinnerung und deren Erstarrung zu Formen und fixen Vorstellungen nachvollziehbar gehalten.

Der Angewandte-Absolventin Huda Takriti gelingt Dekonstruktion mit einer traumähnlichen Projektion gezielter Überlagerungen ihrer bild- und bewegtbildreichen Spurensuche nach ihrer Familiengeschichte. Die vermeintlich libanesische Urgroßmutter „Muslima Fatima“ entpuppte sich als Kind polnisch-jüdischer Eltern namens „Victoria“. Gründe und Hintergründe als traumhafte Assoziationen / Projektionen gibt’s in der Ausstellung (übrigens wie derzeit auch in der MQ-Haupthalle bei freiem Eintritt).

Die zweite Kunsthallen-Preisträgerin Abiona Esther Ojo übersetzt in ihrer Akademie-Abschlussarbeit „Black Experiences“ Rekonfigurationen visueller Anknüpfungspunkte. Sie überträgt ihre Fotos vom Community-Treffpunkt „Afro Hair“-Salon auf ihre Skulpturen-Knödel, die übergroß wie verlockend an geflochtene oder gedrehte Haarformen erinnern. Indem die Fotos und Muster auf Stoff belichtet zur Skulptur werden, remixen sie kulturelle Codes. Dass die Drucke auf den Formen halt blaue Farbe haben, ist aufgrund der angewandten Fotodruckverfahren (Cyanotypie) einfach ein Faktum. Mehr nicht, aber auch nicht weniger.

Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.