Praktikum in der eSeL REZEPTION

foto.esel.at: Andrea Heyer @ Raumstation, 2018

foto.esel.at: Andrea Heyer @ Raumstation, 2018

Ausschreibung

eSeL Praktikum (mit Katalogforschung)

für eSeL REZEPTION und eSeL KATALOG

Du begeisterst Dich und andere für Ausstellungen, zeitgenössische Kunst und verwandte Disziplinen? Du hast Lust über Kunst zu schreiben und kannst mit Bild & Sprache und dem Netz umgehen? Und Du glaubst, dass man über Kunst gar nicht laut genug nachdenken kann?

„Kunst kommt von Kommunizieren!“ - eSeL ist eine etablierte Informations- und Kommunikationsplattform für das Kunst- und Kulturgeschehen in Wien und Umgebung. Wir sichten das Programm der Stadt – und geben unseren Wissensstand leidenschaftlich weiter - auch darüber, was wo passiert.

Wir betreiben einen Blog und Kunstkalender auf der eSeL-Website, den wöchentlichen „eSeL Mehl“ Newsletter, Social Media Kanäle und unser Infobüro „eSeL REZEPTION“ im MQ.

Seit über 20 Jahren kommentiert und dokumentiert Lorenz „eSeL“ Seidler das österreichische Kunstgeschehen ungestellt und augenzwinkernd als Fotograf mit seiner Kameralinse und mit eigenwilligen Projekten, bei denen immer wieder neu hinterfragt wird, warum (und für wen) etwas „Kunst“ ist.

Diese eSeL Projekte werden derzeit gemeinsam mit den Fotoarbeiten der letzten Jahrzehnte für einen Katalog aufgearbeitet. Dafür brauchen wir Deine Hilfe und neben Deinem Organisationstalent auch Dein Gefühl für Sprache und digitale Tools. Außerdem gestalten wir regelmäßig Foto-Ausstellungen in der „eSeL Galerie für Nutzungsrechte“ in den Q21 Schauräumen im MQ. Auch dafür suchen wir jemanden, der/die clever mitdenkt, aber auch gern mit anpackt.

Woran wir gemeinsam arbeiten könnten:

eSeL REZEPTION

  • Mitarbeit Abwicklung der laufenden Fotoausstellungen ("eSeL Galerie für Nutzungnsrechte" in den Q21 Schauräumen)
  • Co-Koordination des „eSeL Shop für brauchbare Kunst“

eSeL KATALOG

  • Mitarbeit bei Katalogerstellung
  • Gemeinsam Projekte sichten, Texte editieren und lektorieren
  • Mit und an Fotos arbeiten 

Du hast vielleicht...

  • Interesse an zeitgenössischer Kunst, der Kunst-Szene und dem Ausstellungsgeschehen in Wien
  • Freude am Studium der Kunst(geschichte) (oder andere Fachrichtung und gute Gründe, Dich mit zeitgenössischer Kunst in der Gesellschaft intensiver auseinander zu setzen)
  • Lust am Publizieren von Kunst und kritischem Denken
  • gutes Gefühl für Texte und Neugierde welche Rolle Bilder heutzutage spielen
  • hohe Affinität zu digitalen Medien und Social Media
  • eigene Social Media Kanäle
  • Liebe zu Internet und Computer >;e)
  • keines/alles von dem, aber ich mag...

Wir bieten

  • Einblick in die Kunst- und Kulturszenen Wiens
  • Ein eigenwilliges Team netter Menschen
  • 450€ Entlohnung für 10 Stunden / Woche (für 2 Monate)

Wer mehr mitbekommen will hat dazu die Möglichkeit.

Bewerbungen bis 28. Februar an kuckuck@esel.at

eSeL REZEPTION

Q21 Schauräume

im MuseumsQuartier Wien

Museumsplatz 1, 1070 Wien

www.esel.at

Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.