Kunstraum NOE

Niederösterreichische Museum Betriebsges. m.b.H.

Als junger Ausstellungs- und Projektraum zeichnet sich der Kunstraum Niederoesterreich durch seine Offenheit für experimentierfreudige und gattungsübergreifende Projekte aus. Er ist künstlerische Forschungsstätte und gleichzeitig lebendiger Ort der Kommunikation für Kunst-interessierte und Professionisten.

Seit 2005 steht der Kunstraum des Landes Niederösterreich in der Herrengasse 13 mitten in Wien an fünf Tagen der Woche bei freiem Eintritt für Besucherinnen und Besucher offen. Mit atmosphärisch reizvoller Architektur und 300 m² Ausstellungsfläche im Palais Niederösterreich, dem ehemaligen niederösterreichischen Landhaus, bietet der Kunstraum Präsentationsmöglichkeiten für junge österreichische und internationale Künstlerinnen und Künstler. Ohne Verkaufs- oder Quotendruck und doch im Zentrum des kulturellen Geschehens können sie hier mit ihren Arbeiten an die Öffentlichkeit treten.
Schließen
Zum eSeL Twitter Kanal


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Schließen
Zur eSeL Facebook Page


Mehr Informationen finden Sie in unserer Daten­schutz­erklärung
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.