mo.ë

mo.ë ist ein frisch gestrichenes Experiment der Sorgfalt in den ehemaligen Räumlichkeiten der k. u. k. Orden und Medaillenmanufaktur Mandelbaum am Brunnenmarkt. Der Trägerverein picapica legt seinen Fokus auf die Produktion und Sichtbarmachung von Kunst und Kultur (Bildende Kunst, Improvisationsmusik, Theater, experimenteller Film, Lesungen etc).

mo.ë wird von drei Säulen getragen, die sich programmatisch überschneiden und ergänzen: Veranstaltungsraum, Atelierhaus, sowie Artist-In-Residence-Programm.

mo.ë existiert seit Jänner 2010.
Location
Thelemangasse 4
1170 Wien

picapica@mmooee.org
1
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.