esel.at
 
x
LOCATION DETAIL
RSS
Theater Nestroyhof Hamakom
Nestroyplatz 1
1020,Wien
Aus diesem Selbstverständnis heraus wird ein künstlerisches Gesamtkonzept erarbeitet für Theater-Eigenproduktionen, Gastspiele und Koproduktionen sowie für ein erweitertes, interdisziplinäres Programm für Literatur, Film, Musik, Philosophie, Wissenschaft, Bildende Kunst oder dokumentarische Ausstellungen. Die Projekte ordnen sich dem Spannungsfeld von Auseinandersetzungen im aktuellen, globalen Kontext zwischenmenschlicher und zwischenkultureller Bewegung, Ausgrenzung und Entgrenzung, Gedächtnis und Identitätskampf, Flucht und Zuflucht ein. Der Ort Theater Nestroyhof, den es zu geben, als auch nicht zu geben scheint, ist nicht geistiges Ghetto, sondern birgt, wie jedes Theater, schon immer die Kraft, sich daraus zu befreien. Seinem schon in einer Tradition stehenden Namen wird das hebräische Wort ha Makom ('der Ort') hinzugefügt, weil dieser Begriff eine transzendente Form der geistigen Verortung, der Erinnerung und der Eingrenzung umreißt, die zu einer spannenden und diskursiven Möglichkeit der Erweiterung und der Entgrenzung anregt.
KARTE
 
x
x
 
 
 
 
 
 
Orgie
09.05. 2017
« 20:00
 
 
 
 
 
 
 
In weiter Ferne
21.10. 2016
« 20:00
 
Balthazar
28.04. 2016
« 20:00
 
 
Dunkelstein
01.03. 2016
« 20:00
 
 
 
 
 
 
 
Killing Nazis
29.04. 2013
« 20:00
 
 
Gün ve gece
08.04. 2013
« 20:00
 
 
 
 
Kunstasyl
08.10. 2012
« 19:00
 
TANZ*HOTEL ALL*INCLUSIVE
15.05. 2012
« 20:00
 
 
 
 
 
Mater Dolorosa
08.12. 2011
« 20:00
 
 
 
Neurotic Lounge
28.06. 2011
« 21:00
 
Migrationsskizzen
20.06. 2011
« 21:00
 
 
 
 
 
 
 
Weißbrotmusik
31.03. 2011
« 20:00
 
shylock.gestalten
14.03. 2011
« 20:00
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Matinee Janusz Korczak
14.11. 2010
« 12:00