MQ - MuseumsQuartier Wien

MuseumsQuartier Errichtungs- und BetriebsgesmbH.

Das MuseumsQuartier Wien, 2001 eröffnet, ist eines der zehn größten Kulturareale der Welt und bietet auf einer Fläche von rund 60.000 m2 Raum für moderne und zeitgenössische Kunst und Kultur. In direkter Nachbarschaft zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens gelegen, ist es mit seinen Innenhöfen, Gartenrestaurants, Cafés und Shops eine Oase der Kultur und Erholung inmitten der Stadt. Historische Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert und die längste Barockfassade von Wien bilden gemeinsam mit zeitgenössischer Museumsarchitektur ein einzigartiges architektonisches Ensemble.

Das MQ ist ein Ort der Vielfalt: Zum einen ist es ein Kunstraum mit einem vielfältigen Angebot an unterschiedlichen Kunstrichtungen und -stilen. Renommierte Museen und Ausstellungshäuser finden sich hier genauso wie kleine Kulturinitiativen, die Klassiker der Moderne ebenso wie junge Künstler des neuen Jahrhunderts.
Die Webanalyse durch Google Analytics wurde deaktiviert.