x
 
 
Mittwoch, 26.11.2014
TRANSFORMER im MQ: Winter Season Kick-Off




TRANSFORMER kehrt zurück ins quartier21!

Ab 6.12.2014 wöchentlich Samstags von 14 bis 20 Uhr
Raum D / quartier21, QDK / Electric Avenue, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien

WINTER SEASON KICK-OFF am 6.12.
mit Arbeiten von Berivan Sayici (»Service With A Smile - The Route To Customer Satisfaction«)
http://berivansayici.tumblr.com

TRANSFORMER verwandelt den Raum D im Museumsquartier zum Umschlagplatz für Ideen und Kulturgütern jenseits von Major-Labels und Unterhaltungsindustrie. TRANSFORMER versteht sich als temporäre Plattform für neu zu entdeckende Independent-Produktionen aus den Bereichen Musik und Print und als Knotenpunkt für Do-It-Yourself-Communities.
TRANSFORMER zelebriert die Zusammenführung von digitalen und analogen Medien.

TRANSFORMER operiert ab Dezember 2014 jeden Samstag im quartier21/MQ.

Eine Kooperation mit dem quartier21/MQ, QDK - Quartier für digitale Kultur und der eSeL REZEPTION.

 
Mittwoch, 30.7.2014
Kunst & zamSpieleN: Sounds

Datum:
Sonntag, 31.08.2014
ab 17.00h (bis mindestens 23.00h bzw. open end)

Ort:
Electric Avenue, quartier21
MuseumsQuartier Wien (Museumsplatz 1, 1070 Wien)

„Sound & Spiele“ lautet am 31.08., ab 17h das Motto von „Kunst & zamSpieleN“: Die Electric Avenue/quartier21 verwandelt sich in ein offenes Spielfeld für digitales und analoges Gaming und wird damit Schnittstelle zu Digital Arts KünstlerInnen und deren Communities. Anlässlich des „MQ Summer of Sounds“ fokussiert das Spiele-Gettogether auf innovative Nutzung von Klang und Musik in Computerspielen und jene Gesellschaftsspiele, die den Einsatz von Stimme und Geräuschen erfordern. Bring your own games!

Freier Eintritt!



"Kunst & Spielen feat..." wird vom Kunstinformationsportal eSeL REZEPTION und dem Videospielekollektiv zamSpielen organisiert.

zamspielen.tumblr.com
www.quartier21.at
www.eSeL.at
 
Dienstag, 1.7.2014
eSeL x MQ Summer Of Sounds: IVAN A. & TRANSFORMER IM MQ


Ivan A. - quartier21 Artist in Residence, Juli 2014 - hosted by eSeL REZEPTION


Ivan A. - People You May Not Know

Ivan Antunovic (Zagreb) ist Labelbetreiber, Grafikdesigner, Zine-Herausgeber und Musiker. Seine Publikationen in Ton und Bild zitieren Konstruktivismus, Minimalismus, (Post-)YU-Avantgarde und DIY-Geist. Unter dem Banner der artifiziellen Identitäten und Scheinorganisationen I / II, Split Personalities, Umrijeti Za Strojem, Valter Horvat, Nieuw NDG und Half Releases zelebriert er die medialen Überblendungen von Totalitarismus und Popkultur, Norm und Revolte, Geschichte und (Science) Fiktion. A.s Gesamtkunstwerk-Rekurse reihen sich in eine gemeinsame Genealogie mit Multimediakünstlern der jugoslawischen Welle (Novi Val, Novi Film), den Repräsentanten der NSK (Neue Slowenische Kunst) und der radikalen britischen Undergroundbewegung des Industrial.

Mit "People You May Not Know" kuratiert von Michael Giebl und Florian Tremmel (TRANSFORMER), hosted by eSeL REZEPTION, operiert der Musiker und Herausgeber Ivan A. im Zuge seiner Residence im quartier21/MuseumsQuartier im Juli als temporärer Knotenpunkt zu einer weitgehend unbekannten Community von Musikschaffenden – inklusive Live-Performances, einer Ausstellung ("Nieuw NDG: Did It Myself"), und Sound-Lectures zu Ivan A.s Alter Egos im Kontext der post-jugoslawischen Kunstszene.

Termine
Fr 04.07. – Ausstellungseröffnung "Nieuw NDG: Dit It Myself" und
Eröffnung des DIY-Plattenladens TRANSFORMER, ab 14h, Raum D / quartier21
So, 06.07. - Kunst & zamSpielen feat. Ivan A., ab 17h, Raum D
Do 10.07.2014 RHIZ - I / II (Split Personalities) live
Sa 12.07.2014 FLUC - Valter Horvat: Ljudski faktor nije presudan (The Human Factor Is Not Crucial)
Sa 26.07.2014 MQ Summer Of Sounds: Umrijeti Za Strojem live
Lecture-Serie “One-Man-Scene”: 04.07./05.07., 25.07./26.07., 18h, Raum D / quartier21


http://nieuwndg.wordpress.com




TRANSFORMER IM MQ

DIY Culture – Vinyl – Tapes – Zines – Coffee – Cake

Im Zuge des MQ Summer of Sounds migriert der DIY-Plattenladen TRANSFORMER in das Museumsquartier und verwandelt die eSeL REZEPTION und den Raum D tagsüber in einen Umschlagplatz für Ideen und Kulturgütern jenseits von Major-Labels und Unterhaltungsindustrie.

Als "Pop-Up-Store" im wörtlichen Sinn (der jeweilige Standort wird innerhalb weniger Minuten zum TRANSFORMER, der seine Plattenkisten, Tapekoffer und Zineständer hervorholt) ist er eine temporäre Plattform für neu zu entdeckende Independent-Produktionen aus den Bereichen Musik und Print, als Café und Veranstaltungsraum ist er ein Knotenpunkt für die DIY-Community. Kulturproduzentinnen bringen ihre Publikationen vorbei, treten in Austausch mit anderen Gästen, gründen neue Kollaborationen - TRANSFORMER bietet die Infrastruktur.

TRANSFORMER interessiert sich vor allem für die Prinzipien des "Do-It-Yourself", des Self-Empowerment und des Upcyclings: manuelle Fertigung steht im TRANSFORMER über industrieller Produktion und bestimmt als Leitgedanke die Auswahl des gesamten Angebots.

Das Musikangebot besteht aus einer bewussten und übersichtlich gehaltenen Auswahl von Tonträgern, die direkt über die Produzentinnen und Künstlerinnen bezogen werden, und nicht über die Vermittlung von größeren internationalen Vertrieben. Damit erhält der TRANSFORMER ein musikalisches Profil und die Exklusivität eines Plattenladens, der Lücken im Musikangebots Wiens füllen kann.

Inklusion und Partizipation unterschiedlicher Interessensgruppen und Communities ist erwünscht und wird durch aktive Kommunikation online und im TRANSFORMER, bei Veranstaltungen und im Rahmen von Projekt-Kollaborationen gesucht.

TRANSFORMER ist ein zur Nachahmung freigegebenes, mobiles Kurationsprinzip, dass sich der grenzübergreifenden Zurtageförderung von Subkultur und Underground verschrieben hat.


TRANSFORMER IM MQ
DIY Culture – Vinyl – Tapes – Zines – Coffee – Cake 

Eröffnung: 04.07. 2014

Öffnungszeiten
04.07., 05.07., 25.07., 26.07., 01.08., 02.08., 08.08. 09.08., 15.08., 16.08., 22.08 & 23.08. 

Freitag 14:00 - 20:00 Uhr, Samstag 12:00 - 20:00 Uhr

www.transformermusic.at


hosted by eSeL REZEPTION
in Kooperation mit QDK - Quartier für digitale Kultur und quartier 21 - Der creative cluster im Museumsquartier Wien



Eine Veranstaltung im Rahmen des „MQ Summer of Sounds“ in Kooperation mit dem quartier21/MQ
MQ Summer Of Sounds

 
Dienstag, 1.7.2014
TRANSFORMER im MQ



DIY Culture – Vinyl – Tapes – Zines – Coffee – Cake

Im Zuge des "Summer of Sound 2014" migriert der DIY-Plattenladen TRANSFORMER in das Museumsquartier und verwandelt die eSeL REZEPTION und den Raum D tagsüber in einen Umschlagplatz für Ideen und Kulturgütern jenseits von Major-Labels und Unterhaltungsindustrie.

Als "Pop-Up-Store" im wörtlichen Sinn (der jeweilige Standort wird innerhalb weniger Minuten zum TRANSFORMER, der seine Plattenkisten, Tapekoffer und Zineständer hervorholt) ist er eine temporäre Plattform für neu zu entdeckende Independent-Produktionen aus den Bereichen Musik und Print, als Café und Veranstaltungsraum ist er ein Knotenpunkt für die DIY-Community. Kulturproduzentinnen bringen ihre Publikationen vorbei, treten in Austausch mit anderen Gästen, gründen neue Kollaborationen - TRANSFORMER bietet die Infrastruktur.

TRANSFORMER interessiert sich vor allem für die Prinzipien des "Do-It-Yourself", des Self-Empowerment und des Upcyclings: manuelle Fertigung steht im TRANSFORMER über industrieller Produktion und bestimmt als Leitgedanke die Auswahl des gesamten Angebots.

Das Musikangebot besteht aus einer bewussten und übersichtlich gehaltenen Auswahl von Tonträgern, die direkt über die Produzentinnen und Künstlerinnen bezogen werden, und nicht über die Vermittlung von größeren internationalen Vertrieben. Damit erhält der TRANSFORMER ein musikalisches Profil und die Exklusivität eines Plattenladens, der Lücken im Musikangebots Wiens füllen kann.

Inklusion und Partizipation unterschiedlicher Interessensgruppen und Communities ist erwünscht und wird durch aktive Kommunikation online und im TRANSFORMER, bei Veranstaltungen und im Rahmen von Projekt-Kollaborationen gesucht.

TRANSFORMER ist ein zur Nachahmung freigegebenes, mobiles Kurationsprinzip, dass sich der grenzübergreifenden Zurtageförderung von Subkultur und Underground verschrieben hat.


TRANSFORMER IM MQ 

Eröffnung: 04.07. 2014


Öffnungszeiten
04.07., 05.07., 25.07., 26.07., 01.08., 02.08., 08.08. 09.08., 15.08., 16.08., 22.08 & 23.08. 

Freitag 14:00 - 20:00 Uhr, Samstag 12:00 - 20:00 Uhr

hosted by eSeL REZEPTION
in Kooperation mit QDK - Quartier für digitale Kultur und quartier 21 - Der creative cluster im Museumsquartier Wien


TRANSFORMER
DIY Culture – Vinyl – Tapes – Zines – Coffee – Cake
Kontakt: Michael Giebl, michael@transformermusic.at
c/o Totally Wired - Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Diskurs
Grangasse 2/9, 1150 Wien, Austria
ZVR-Zahl 250393089
www.transformermusic.at

 
Sonntag, 9.3.2008
foto.esel.at: Heimorgelorchester Atelier Augarten
Heimorgelorchester. 7.3.2008 Atelier Augarten foto.esel.at