x
TERMINDETAILS
RSS
Pme-Art/Caroline Dubois/Claudia Fancello/Jacob Wren - Hospitality 3 - Individual
13.11.2009 20:00h
brut im Künstlerhaus
Pme-Art/Caroline Dubois/Claudia Fancello/Jacob Wren - Hospitality 3 - Individual
 
Premiere: 11. November, 20 Uhr
Weitere Termine: 12. und 13. November, 20 Uhr
13,-/7,- ermäßigt

,,Part dance, part social critique, part heady fucking around ... God Bless Canada." The Village Voice

,,They are casting their problems at society. And, you know, there's no such thing as society. There are individual men and women and there are families. And no government can do anything except through people, and people must look after themselves first." Margaret Thatcher, 1987

Die Montrealer KünstlerInnengruppe PME-ART geht in der Reihe HOSPITALITY mit Performances, Workshops oder Clubabenden, der Frage nach, wie fremde und einander bekannte Menschen miteinander agieren. In HOSPITALITY 3 - Individualism was a mistake reflektieren sie die kulturelle Überbewertung von Individualismus und schaffen als konkreten Gegenvorschlag und politische Utopie einen sozialen Mikrokosmos, in dem das gesellschaftliche Wechselspiel von Nähe und Distanz, dem Theater als Keimzelle kollektiver Erfahrungen immanent ist, erschlossen wird. In einem lockeren Setting erzählen die interdisziplinär arbeitenden KünstlerInnen Caroline Dubois, Claudia Fancello und Jacob Wren Geschichten, philosophieren über den Rockmusiker Robert Wyatt oder das One-Album-Wonder Red Guitars, musizieren mit Kinderinstrumenten oder führen mit alten Plattenspielern Gymnastikübungen aus. Jacob Wren war bereits mit der Koproduktion An Anthology of Optimism im brut, über die Caro Wiesauer im Kurier schrieb: ,,Es ist schlicht und einfach ein Kunststück." www.pme-art.ca

Konzept/Entwicklung/Performance Caroline Dubois, Claudia Fancello, Jacob Wren Sounddesign Radwan Moumneh Lichtdesign Philippe Dupeyroux Technische Leitung Mathieu Chartrand Tourmanagement Sylvie Lachance

Eine Koproduktion von Usine C, Montreal und FFT Düsseldorf, in Kooperation mit Harbourfront Centre's World Stage Toronto. Mit Unterstützung von Conseil des arts et des lettres du Québec, Canada Council for the Arts, Conseil des arts de Montréal und der Kunststiftung NRW. Mit Dank an die Vertretung der Regierung von Québec.
 
 
x
x
 
brut im Künstlerhaus
Karlsplatz 5
1010,Wien (AUT)
http://www.brut-wien.at

brut im Künstlerhaus Karlsplatz 5 1010 Wien
GOOGLE MAPS DETAIL
 
Falls die Map nicht dargestellt wird, können Sie diesen Fehler reporten